Glasstrahlperlen 

Glasstrahlperlen sind ein synthetisches, mineralisches,
kugeliges Feinstrahlmittel

Bezeichnung

Glasstrahlperlen sind ein synthetisches, mineralisches, kugeliges Feinstrahlmittel Grundlage der Anwendung: BGR 500, Teil 2, Kapitel 2.24, Arbeiten mit Strahlgeräten (Strahlarbeiten)



Chemische Richt-Analyse

SilO²
Na²O
CaO
MgO

=
=
=
=
min.
ca.
ca.
ca.

65,00 %
14,00 %
8,00 %
2,50 %



Härte

nach Mohs > 6



Gewichte

Spezifisches Gewicht:
Schüttgewicht:

ca. 2,5 g/cm³
ca. 1,5 g/cm³



Schmelzpunkt

ca. 1'200 Grad Celsius


Anwendungsgebiete

Überwiegend zum Reinigungsstrahlen, Verfestigungsstrahlen
und zum Polieren


Standart-
körnungen

0 – 50 mµ
40 – 70 mµ
70 – 110 mµ
90 – 150 mµ
100 – 200 mµ

150 – 250 mµ
200 – 300 mµ
300 – 400 mµ
600 – 800 mµ



Verpackung

- 25 kg Säcke
- Big Bags ą 1,0 Tonne
- lose per Silo LKW

 Datenblatt als Download (304.4 KB)